Was für eine Überraschung!

Am 6. Dezember klopfte es in der ersten Stunde ganz laut an der Tür. Wer kam rein?

Der Nikolaus! Leider waren Rudolph und sein Rudel krank. So kam der Nikolaus zu Fuß.

Gott sei Dank waren wir alle brav und jeder bekam eine Kleinigkeit.


Schuljahr 17/18


Unsere Klassen 1/2g und 1/2h Schuljahr 2016/17


Unsere Klassen 1/2e und 1/2f Schuljahr 2015/16


Einschulung Ottenbronn 17. September 2015

Auch in diesem Jahr konnten die neuern Erstklässler es kaum erwarten in die Schule zu kommen. Denn wie jedes Jahr führten die Zweitklässler nach dem Gottesdienst ein Theaterstück auf. Fünf bunte Vögel zeigten uns, dass durch den Zusammenhalt in der Gruppe viel mehr erreicht werden kann. Im Anschluss daran führten die Zweitklässler ihre neuen Klassenkameraden in ihr Klassenzimmer. Dort erlebten sie die erste gemeinsame Unterrichtsstunde


Unsere Klassen 1/2e und 1/2f Schuljahr 2014/15


Einschulung in Ottenbronn am 18. September 2014

Endlich beginnt die Schule für uns neue Erstklässler. Nach dem schönen Gottesdienst führten die Zweitklässler das Theaterstück „Anna lernt lesen“ auf. Auch für Anna ist es der erste Schultag, aber sie geht lieber im Wald spazieren. Dort trifft sie viele Menschen und Tiere und merkt schnell, wie wichtig Lesen und Schreiben sind. Die klugen Mäuse helfen ihr, das erste Wort zu schreiben und zu lesen. Schnell macht sich Anna dann auf den Weg in die richtige Schule.


Unsere Klassen 1/2e und 1/2f Schuljahr 2013/14


Lese- und Spielnachmittag der Klasse 1-2 e

Gleich zu Beginn begrüßten wir die Eltern, Omas und Opas und natürlich auch die Geschwister mit zwei englischen Liedern.  Dann zur Einstimmung lasen die Erstklässler das Märchen „Rotkäppchen“ in verschiedenen Rollen vor. Bei den nächsten beiden Lesestücken ging es um ein Huhn, das endlich mal Urlaub machen wollte und um lesende Tiere, die sich nicht einmal von einem Wolf davon abhalten ließen.

Als kleines Zwischenspiel mussten die Eltern dann Märchen erraten, die die Kinder pantomimisch dargestellten.

Auch bei den nächsten Vorlesegeschichten  standen Tiere im Mittelpunkt. Die Schildkröte, die Geburtstag hatte, war mit den mitgebrachten Geschenken gar nicht zufrieden. Die Kröte wollte einen Garten anlegen und auf dem Bauernhof durften nur noch Eier mit Überraschungen gelegt werden.

Nach dem vielen Vorlesen sangen wir noch zwei Lieder, die wir selbst mit rhythmischen Instrumenten begleiteten.

Ganz zum Schluss traten die Eltern noch gegen die Kinder in einem Ratespiel an.  

Ein toller Nachmittag!


Die Klasse 1-2f beim vorweihnachtlichen Plätzchenbacken!

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei ... Noch schöne Ferien und einen guten Rutsch.


Was ist gesund? – Was ist nicht gesund?

Oder anders ausgedrückt: Wovon darf ich mich satt essen und wovon darf ich nur wenig nehmen? Mit diesem Thema beschäftigten wir uns in den MNK-Stunden. Wir haben viel entdeckt und gelernt. Zum Beispiel darf man nicht immer das Gleiche essen. Nein! Möglichst viele verschiedene Dinge sollst du probieren und essen. Auch dass Obst und Gemüse besonders gut sind, weil sie viele Vitamine enthalten, wissen wir jetzt ganz genau.

Zum Abschluss bereiteten wir uns ein besonders leckeres und gesundes Frühstück. Jeder brachte etwas mit, und so hatten wir dann ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Es waren zwar auch ein paar nicht so gesunde Sachen dabei – aber wir haben ja gelernt, wenn man davon nicht allzu viel nimmt, schadet es nicht. 


Einschulung in Ottenbronn

Ein aufregender Tag für die neuen Erstklässler! Nach einem schönen Gottesdienst gingen die Erstklässler mit ihren Eltern in die Festhalle. Dort wurden sie vom Schulleiter, allen Schülern und Lehrern herzlich begrüßt. Viele schöne Lieder wurden gesungen und ein tolles Theaterstück von den Zweitklässlern gab es auch. Zum Schluss durften die Erstklässler auf die Bühne.